Dauer und Zeitpunkt flexibel wählbar (18.08. - 29.09.2017)

Die sagenumwobene griechische Insel Kreta, die Geburtsstädte von Zeus, gilt seit der Antike als Ort mythischer Kraft. Hier befinden sich die beiden benachbarten Hotels Souda Mare und Phoenix, die gemeinsam unter dem sprechenden Namen kretakreativ ganz besondere Urlaubsmomente bieten. Was einst ein absoluter Geheimtipp unter Rucksacktouristen war, ist heute ein Inselparadies für Individualisten und Naturliebhaber, welche die ursprüngliche Seele Kretas hautnah erleben möchten.

Plakias - SOUDA Bucht

liegt am (fast) südlichsten Punkt Europas. Von unseren Häusern aus erreichen Sie in wenigen Minuten eine der schönsten Buchten, direkt am Lybischen Meer. Am Ende des Kiesel- /Sand-Strandes mündet der „Finikas-Fluss“ ins Meer, der am Ausläufer des 1300 m hohen Krioneritis-Gebirges entspringt. Das Wasser in dieser Bucht ist kristallklar, Liegen und Sonnenschirme werden zum Verleih angeboten. Theoretisch ist FKK verboten und strafbar, doch im östlichen Teil des Strandes ist Nacktbaden üblich, wenn die Touristen unter sich sind. Für ein morgendliches Bad wurden Stufen in schroffe Felsen gebaut, die direkt von den Hotels zu erreichen sind.

Der Ort Plakias mit seinen vielen Tavernen, Einkaufsläden, Musikshops und Discos ist gut 2 km entfernt; weit genug um ein Gefühl der Abgeschiedenheit aufkommen zu lassen.

Die Unterkunft und Verpflegung:

Die beiden Familienhotels Souda Mare und Phoenix liegen direkt nebeneinander(nur ein paar Schritte von einander entfernt). Die Doppelzimmer sind einfach eingerichtet, mit Dusche, WC, Terrasse und verfügen größtenteils über einen Meerblick. 

Gegen Aufpreis von € 42 garantieren wir Ihnen ein Meerblickzimmer im 1.Stock.

Auf Wunsch und gegen Bezahlung ist eine Klimaanlage vorhanden.

Das Frühstück mit einer Auswahl an Käse und Wurst, frischem Orangensaft, Tomaten und Oliven wird im Restaurant oder bei Morgensonne im Freien auf der Terrasse mit Blick aufs Meer eingenommen.

Mittags und Abends gibt es die Möglichkeit, im Hotel Souda Mare oder in Tavernen in der Bucht und in Plakias mit einem abwechslungsreichen Angebot an frischem Fisch, Fleisch und vegetarischen Gerichten zu essen.

Programm

Yoga & Meditation

Yoga und Meditation schaffen eine zufriedene Ausgeglichenheit: ein Zustand, der die Wahrnehmung schärft – auch für all das Gute, das eine Kreta-Auszeit bereithält. Die Stunden finden im Yogaraum mit Meerblick statt und auch mal direkt am Meer.

Yoga für Einsteiger

Wenn wir Bewegung bewusst genießen, der Geist Ruhe gibt und wir unserem Atem lauschen – das ist Yoga. Und wenn wir in einer Yogastunde gemeinsam üben und lachen, spüren wir schon, worum es geht: Freude am Leben.

Egal ab Yoga bisher nur ein vielgehörter Begriff ist oder Du schon etwas Erfahrung hast: in dieser sanften Stunde geht es darum, den Körper wahrzunehmen, achtsam zu spüren, was uns gut tut, zu dehnen, zu kräftigen, zu lockern – und den Augenblick zu genießen.

Yoga für Geübte

Der Grundgedanke des Yoga ist Dir vertraut: Durch bewusste Bewegung und Entspannung versuchen wir, flexibler zu werden und uns gleichzeitig zu stärken. Das gilt für den Körper genau wie für den Geist: Wir üben Asanas, Pranayama (Atemübungen) und Meditation. Dabei gilt es stets nach innen zu lauschen, die eigenen Grenzen zu erkennen – und die eigene Lebenskraft zu erleben!

Mit Yoga fällt es leicht, hier auf Kreta anzukommen, aufzutanken und zu sich zu finden.

Meditation

Ob wir schweigend durch die Natur gehen, am Strand sitzen und den Wellen zuhören oder dem eigenen Atem lauschen: durch das achtsame Wahrnehmen entsteht Ruhe in uns und Weite, in die wir eintauchen können. Wir versinken tief in unser Inneres und sind danach ganz präsent und wach.

In der Stille der Meditation kann man eine traumhafte Ruhe erleben – und unglaublich viel Energie entdecken. Ihr seid herzlich eingeladen, an verschiedenen Naturorten zu spüren, zu atmen, zu sein.

Singen

Kathrin singt und pfeift schon immer gern. Sie stammt aus einer Chorsänger-Familie, fand selbst aber den Weg zum Singen über die indischen Mantras. Jetzt tönt und singt sie am liebsten die Chants aus aller Welt, die sie auf Ihrer Gitarre begleitet.

In München besucht sie verschiedene Chant-Gruppen, nahm an Workshops von Michael Stillwater und dem Klangdom von Peter Jan Marthé teil.

Wandern

Simjon wandert auf den Spuren seiner Kindheit in Erinnerung an die Wanderungen mit seinem kretischen Vater.

Kathrin Schmoll erwanderte als Münchner Kindl die bayrischen Voralpen und Tiroler Berge. Jetzt freut sie sich, Wandergruppen durch Kretas Natur zu führen.

Kreativ Fotografieren

Simjon arbeitet in der Filmwelt. Sein Blick für besondere, erlebnisabbildende Fotomotive bringt er in die Fotografie mit ein.

Malen und Land-Art

Kathrin ist freischaffende Texterin und Lektorin. Buchstaben und Satzzeichen waren schon immer sehr präsent – bis sie das Intuitive Malen (bei R. Müller) entdeckte. Pinselschwung, Papier und Farben gehören seither auch ins Repertoire.

Land-Art ist in der Strandregion besonders angeregt durch das Strandgut. Diese Stücke durch Farbe und Komposition  zu kleinen Kunstwerken zu gestalten weckt die Kreativität.

Griechisch in Wort und Mythologie

Simjon kann seine griechische Muttersprache in Kurzkursen für den täglichen Umgang mit Griechen anregend vermitteln. Er kennt die Redewendungen und Gesten, die man, wenn man nicht weiterweiß, einfließen lässt.

Griechisch Tanzen

Jeder in Griechenland Aufgewachsene ist ein geborener Tänzer. Das Tanzen zu vermitteln für den wöchentlichen griechischen Abend in einer nahegelegenen Taverne mit Livemusik ist für Simjon ein Spaß und für die Gäste eine freudige Herausforderung.

Inklusive

  • Unterbringung zu zweit im DZ oder EZ (EZ-Zuschlag)
  • Teilnahme am offenen Programm (an 4 Tagen)
  • Yoga an 5 Tagen
  • Kretisches Frühstücksbuffet
  • 3 x mehrgängiges kretisches Abendessen und Willkommens-Snack am Anreisetag
  • Sammeltransfer ab/bis Flughafen Heraklion (3x freitags zu fixen Zeiten)

Hinweise

Klima

Auf Kreta herrscht typisches Mittelmeerklima: Der Winter ist mild und regenreich. Das Frühjahr ist die Hauptvegetationszeit, die sich durch außergewöhnliche Artenvielfalt auszeichnet. Etwa 1500 Arten sind hier heimisch, von den ca. 150 endemisch sind. Der Sommer ist trocken und heiß und bis in den November hinein herrscht bestes Badewetter.

 

Jan

Feb

Mrz

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Tagestemperatur °C

16

16

17

20

24

28

30

32

28

25

22

18

Tgl. Sonnenstunden

4

5

7

8

10

12

13

13

11

7

6

5

Wassertemperatur °C

16

15

16

17

19

22

24

25

24

23

21

17

 

Weitere Preise

Preise (ohne Flug) pro Person / Woche in EUR
inkl. 4 Tage Teilnahme am offenen Programm (Yoga an 5 Tagen)

Saisonzeiten
28.04.-07.07.2017
18.08.-29.09.2017

Grundpreis 1.Woche

535,-

Verlängerungswoche

495,-

Einzelzimmer-Zuschlag/Woche
EZ sind DZ zur Alleinbenutzung

110,-

Zuschlag 1.Stock Meerblick pro Woche/Zimmer

42,-

Begleitperson/Woche, 
ohne Programm

445,-

 

Anreise

Selbstverständlich vermitteln wir Ihnen Flüge nach Heraklion zum aktuellen Tagespreis.

Berücksichtigen Sie bitte, dass eine Anreise ausschließlich Freitags möglich ist.

Mit dem Flughafentransfer gelangen Sie in 1,5 bis 2 Stunden von Heraklion nach Plakias zur Souda-Bucht.

Der Ort und die Unterkunft

Die sagenumwobene griechische Insel Kreta, die Geburtsstädte von Zeus, gilt seit der Antike als Ort mythischer Kraft. Hier befinden sich die beiden benachbarten Hotels Souda Mare und Phoenix, die gemeinsam unter dem sprechenden Namen kretakreativ ganz besondere Urlaubsmomente bieten. Was einst ein absoluter Geheimtipp unter Rucksacktouristen war, ist heute ein Inselparadies für Individualisten und Naturliebhaber, welche die ursprüngliche Seele Kretas hautnah erleben möchten.

Duftende Wildkräuter, wunderschöne Buchten, malerische Schluchten, kleine Dörfer und 300 Sonnentage im Jahr schaffen zudem die ideale Basis für tiefgreifende Erfahrungen, die das Leben prägen. Zudem genießen Besucher in den beiden familiengeführten, beschaulichen Urlaubsanlagen Souda Mare und Phönix eine herzliche und behagliche Atmosphäre wie man sie sonst nur bei Freunden und Bekannten findet.

Abgerundet wird das Ganze durch ein offenes Angebot an kreativen Tätigkeiten, Ausflügen, Verwöhnprogrammen, Sportmöglichkeiten und Erlebniskonzepten, die Lust auf mehr machen. Dabei findet jeder Kurs und jede Veranstaltung ausschließlich in kleinem Rahmen statt, der es jedem Besucher erlaubt, sich frei und ungezwungen zu entfalten.

Hier finden Sie allg. Reiseinformationen und -hinweise zu Griechenland

Seminarleiter

Kathrin Schmoll

Kathrin-schmoll

lebt und lernt seit über 10 Jahren mit Anna & Jürgen (mahashantiyoga.com – Yoga Alliance Registered Yoga School). Mehrere Yogareisen führten sie nach Indien, wo sie 2013 ihre Yogalehrerausbildung machte: Hatha Yoga bei Saji P. K. (www.vasishtayoga.org). Seither leitet sie in München Yogakurse und -workshops.

Simon Sprengler

Simon-sprengler

In Deutschland geboren, aber in Kreta bis zum 18. Lebensjahr aufgewachsen, erwanderte Simon mit seinem Vater die Insel. Seit seinem Abitur in Griechenland im Jahr 2000 lebt und arbeitet er in München als Licht- und Tongestalter in vielen Sets der Filmwelt.
Simon ist Referent für das offene Programm.