Reiseberichte ▸ Yoga Wohlfühlwoche im Casa el Morisco/ Andalusien

geschrieben von Diana Grohs (08. August, 07:55 Uhr) zur Reise Yoga Wohlfühlwoche im Casa el Morisco

Liebe Yoga und Reisen Interessierte,
können Sie sich vorstellen, mitten im Paradies zu landen ? In einem wunderschönen großen  Garten mit den interessantesten Pflanzen, einem Teich und indischen Tempel, einem Garten der Sinne, Sonnenwiesen mit Liegen und Hängematten, einem kühlen Pool und einer wunderbaren Anlage ?
Was ein Glück gibt es das wirklich und man kann hinfahren.  Ich komme gerade zurück vom CASA EL MORISCO aus Andalusien, wo ich eine fantastische Yoga Wohlfühlwoche verbracht habe.
Morgens den Tag beginnen mit eine Yogastunde, eine Runde im Pool schwimmen und dann ran an den Speck… nein, ran ans vegetarische Frühstücksbuffet. Mit viel frischem Obst, mundgerecht geschnitten, frischen ganz süßen Feigen, Tee, Kaffee, Orangen zum auspressen, selbstgebackenes Dinkelbrot und vieles mehr. Es bleibt kein Wunsch offen.
Die Sonne scheint, man blickt auf das Meer in der Ferne ( 15 Minuten zu Fuß), ein kleiner Wind kommt von dort,  vollkommene Ruhe.  Sicher findet jeder mit der Zeit einen besonders schönen Platz im Garten und landet mit einem Buch in der Hängematte, schaukelt unter Makadamianuss-Bäumen oder genießt den Garten der Sinne.
Abends gibt es immer ein Programm, wir haben getrommelt, Mantras gesungen, getanzt… jeder wie er will und kann.  
Massagen können dazu gebucht werden vor Ort, es gibt eine Auswahl an Ausflügen nach Granada, Malaga, eine Flußwanderung, ein Ausflug zum Markt; aber ehrlich gesagt, wenn man erstmal die Ruhe für sich entdeckt hat, ist der Drang in die Welt hinein doch reduziert.
Ich bin sehr erholt und entspannt zurückgekommen und kann es nur jedem empfehlen. Es eignet sich sehr gut für Alleinreisende, man findet immer nette Leute vor Ort, gleichermaßen auch  zu zweit gut.
Wo bekommt man schon, ohne dass man es überhaupt jemandem erzählt hat, eine Geburtstagstorte gebacken und mit Kerzen beim Abendessen mit Gesang überreicht ? ( Das Team kopiert bei Anreise den Pass und schaut auch tatsächlich nach dem Geburtstag !)
Viele liebevolle Details runden die ganze Woche ab. Wilfried und sein Team machen einen super Job und vor allem mit viel Liebe und Hingabe. Das merkt man, das strahlt die ganze CASA auch aus.

Also auf und davon !  
Herzliche Grüße und Namaste

Diana Grohs
August 2013