ReisenYoga und Schneeschuhwandern 02.03. - 04.03.2018

Yoga und Schneeschuhwandern im Allgäu

Bitte beachten Sie: diese Reise hat bereits stattgefunden.

Unser Wochenende beim Yoga und Schneeschuhwandern in den Allgäuer Alpen ist eine perfekte Kombination von Aktivitäten in der freien Natur, Yoga und Gelassenheit.

Auf unseren Schneeschuhwanderungen erleben wir die schöne Berglandschaft. Alles läuft eine Spur langsamer, wir finden Zeit zu Genießen und um neue Energie zu tanken. Das Gehen mit Schneeschuhen ist für jeden Wanderer leicht erlernbar. Nach kurzer Eingewöhnung macht es Spaß über unberührte weiße Hänge aufzusteigen und beim Abstieg sanft im Schnee zu federn.

Diese einmalige Winterwelt ist der richtige Rahmen für unsere tägliche Yoga-Praxis und die Schneeschuhwanderungen.

Unterkunft:

Das familiengeführte Landhaus Kennerknecht ist ein ruhig gelegenes Bio-Hotel mit Blick auf die umliegende Bergwelt und das Dorf Oberstaufen. Eine wunderbare Oase in der verschneiten Bergwelt. Viele Wanderwege beginnen direkt vor der Tür.

Es bietet eine heimelige Atmosphäre, eine leckere, gesunde, vegetarische Bio-Küche, schöne große Zimmer, eine finnische Sauna, Infrarotkabine und eine große Yoga-Halle mit Holzboden.

Verpflegung:

Reichhaltiges Bio-Frühstücksbuffet.

Zum Abendessen werden wir mit einem hausgemachten, köstlichen vegetarischen 3-Gänge-Menü verwöhnt.

Mittag werden wir auf einer Hütte einkehren (nicht inkl.).

 

Programm

Nach dem morgendlichen Yoga stärken wir uns mit einem Bio-Frühstück und starten unsere Wanderungen.

Eine ausgiebige Schneeschuhwanderung am Samstag bringt uns zu Gipfelblick und Hüttenzauber (z.B. im Gebiet des Hochgrat).

Am Sonntag erleben wir auf einer kleineren aber nicht weniger schönen Tour die winterliche Stille.

Kondition für 4-5 h Wandern auf Wanderwegen mit ordentlichen An- und Abstiege. (ca. 600 -700 Hm, 4-5 Stunden reine Gehzeit).

Tour Samstag, ca. 700 Hm

Sonntag ca. 400 Hm.

Wir widmen uns in den täglich 2 Stunden Hatha Yoga und Meditation unserem Inneren. Der Yoga ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet.

Auf Technik und Detail bei den Haltungen (Asanas) wird speziell eingegangen. Entspannungsübungen und Yoga-Nidra runden unser Programm ab.

 

Ankunft am Freitag Abend zur ersten Yoga-Einheit um 18:00
Abfahrt am Sonntag nach der Wanderung (ca. 16:00 Uhr)

Inklusive

  • 2 Übernachtungen im DZ
  • Bio-Frühstücksbuffet
  • vegetarisches 3-Gänge-Menü am Abend
  • Täglich 2 Stunden Yoga / Meditation
  • Einführung ins Schneeschuhwandern
  • 2 geführte Wanderungen
  • Verleih von Schneeschuhen und Stöcken
  • Nutzung von Sauna und Infrarotkabine
  • T ransportkosten während der Wanderungen
  • 2 Wanderführer und Yoga-Lehrer

Teilnehmerzahl: min. 6, max. 12 Pers.

Weitere Preise

Der Preis beinhaltet keine Transportkosten zur Unterkunft.

Weitere Preise:

Übernachtung im halben DZ                                     425,-€

Übernachtung im EZ                                                 475,-€

Zusätzliche Übernachtungen im Hotel auf Anfrage buchbar.

 

Anreise

Der nächste Bahnhof ist Oberstaufen, von da gibt es einen regelmäßigen Bus bis Steibis.

Unser Tipp: jetzt schon unter www.bahn.deTickets für die Anreise buchen,

z.B. ab München direkt nach Oberstaufen in 2 Stunden ab 40,-€ hin und zurück.

Hier finden Sie allg. Reiseinformationen und -hinweise zu Deutschland
 

Seminarleiter

Jürgen Husch

Juergen-husch

ist zertifizierter Yoga-Lehrer (RYT) und Wanderführer

Nach Jahren der Yoga-Praxis konnte Jürgen seine Ausbildung zum Yoga-Lehrer ebenfalls bei Yogi Chetan Mahesh in Rishikesh, Indien, abschließen. Zusammen mit seiner Leidenschaft für das Wandern entstand die Verbindung, die er bei den Touren einbringt: „Reisen, Wandern und Meditation sind Wege zu mir selbst zu finden.“

Jürgens Yoga Sessions reichen von Flow-Sequenzen bis Yin Yoga-Einheiten. Das lange Halten von Asanas hat eine vertiefende Wirkung auf Faszien und Muskulatur. Diese intensive Körperarbeit ist zudem für ihn eine schöne Form der Meditation.

Chiara Zanetti

Chiara-zanetti

ist zertifizierte Yoga-Lehrerin (RYT) und Wanderführerin

Im Jahr 2012 verbrachte Chiara zwei Monate in Indien und absolvierte ihre Ausbildung als Yoga-Lehrerin bei der Association of Yoga and Meditation mit Yogi Chetan Mahesh in Rishikesh. Es war für sie eine wunderbare Vertiefung der Disziplin, mit der sie sich seit Jahren beschäftigt. Eine Studium alter und moderner Yoga-Richtungen. In ihren Yoga-Sessions finden sich Hatha Yoga Elemente kombiniert mit vitalisierendem Vinyasa Flow.

Sie findet in der Kombination von Yoga und Wandern die Möglichkeit, unsere Körpervitalität und unsere inneren Kräfte zu steigern, damit wir den Alltagsstress leichter bewältigen können.