ReisenYoga Auszeit in Südtirol 24.05. - 27.05.2018

Yoga und Naturtage in Südtirol

Die harmonische Kombination von Yoga, Meditation und Bewegung in der Natur helfen uns Balance und Ausgeglichenheit in uns zu stärken und Körper, Geist und Seele zu harmonisieren.

Lana – Das Tor zum Süden im Meraner Land

Mitten im Etschtal gelegen, befindet sich Lana in einer verkehrsgünstigen Position zwischen den beiden urbanen Zentren Meran und Bozen und ist zugleich Ausgangspunkt beliebter Wandergebiete, etwa ins angrenzende Ultental. Neben einer großartigen, mediterran alpinen Landschaft mit zahlreichen Wander- und Ausflugsmöglichkeiten gilt es, ein reges Dorfleben und eine Vielzahl am Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen zu entdecken.

Das Hotel  befindet sich inmitten von Obst- und Weingärten, liegt sehr ruhig, sonnig und idyllisch mit tollem  Bergblick.

Ein Urlaubstag soll geprägt sein von vielen Momenten für sich, Momente mit anderen, Momente des Bewusstseins, der Freiheit und Unbeschwertheit. Vor allem sollen es Ihre Momente sein, individuell und einzigartig, von Ihnen selbst erträumt. Raum für Improvisation und Veränderung, ein ungezwungener, freier Urlaub.

Programm

  • 4 Yogatage Im Tiefenbrunn mit Halbpension (drei Übernachtungen)
  • Inspiriert von der Natur, inmitten von Apfelwiesen, verwöhnt Sie unsere Küche mit  vegan-vegetarischen Vollwertgerichten (Frühstücksbrunch und Abendessen). In unserem neuen SPA entspannen Sie nach dem Motto „leichter leben“ und kommen mit sanften Bewegungen zu innerer Ruhe und Wohlbefinden.
  •  Yoga am Morgen und Abend
  • tägliche Yogaübungen am Morgen und am Abend mit Frau Sabine Vieider mit Schwerpunkten auf sanfte Bewegungen, Atemübungen und Meditationen. Yoga wirkt nicht nur auf die äußere Gestalt des Körpers,  auch die inneren Organe und v.a. der Stoffwechsel und Hormonhaushalt werden reguliert und nebenbei das Wohlbefinden gestärkt.
  • Wanderung  zur Stärkung der Lebenskräfte
  • Sinneswanderung auf dem Pilgerweg Richtung Völlan-Tisens

Das Programm:

Do, 24.05.             17:00 – 18.30 Uhr: Begrüßungs-Yogastunde zum  Ankommen in der Gruppe

Fr, 25.05.               08:00 – 09.30 Uhr: aktivierende Yogastunde

                               11:00 – 15:00 Uhr: meditative Wanderung zum Kräfteplatz in der Natur

                              17:30 – 18:30 Uhr: Mondgruß & anschließendes Yoga Nidra, die besondere
                                                                              Tiefenentspannung

Sa, 26.05.             08.00 – 09:30 Uhr: erdende Yogastunde

                               17:00 – 18:30 Uhr: Yogastunde „langes halten“

So, 27.05.     08.00 – 09.00 Sonnengruß mit anschließender Abschiedsmeditation

 

Inklusive

Genießen Sie intensive Yoga-Tage zum Aufblühen.

 

•             4 Yogatage Im Tiefenbrunn mit Halbpension (drei Übernachtungen)

Inspiriert von der Natur, inmitten von Apfelwiesen, verwöhnt Sie unsere Küche mit  vegan-vegetarischen Vollwertgerichten (Frühstücksbrunch und Abendessen). In unserem neuen SPA entspannen Sie nach dem Motto „leichter leben“ und kommen mit sanften Bewegungen zu innerer Ruhe und Wohlbefinden.

•             Yoga am Morgen und Abend

tägliche Yogaübungen am Morgen und am Abend mit Frau Sabine Vieider mit Schwerpunkten auf sanfte Bewegungen, Atemübungen und Meditationen. Yoga wirkt nicht nur auf die äußere Gestalt des Körpers,  auch die inneren Organe und v.a. der Stoffwechsel und Hormonhaushalt werden reguliert und nebenbei das Wohlbefinden gestärkt.

•             Wanderung  zur Stärkung der Lebenskräfte

Sinneswanderung auf dem Pilgerweg Richtung Völlan-Tisens

               

Do, 24.05.           17:00 – 18.30 Uhr: Begrüßungs-Yogastunde zum  Ankommen in der Gruppe

Fr, 25.05.             08:00 – 09.30 Uhr: aktivierende Yogastunde

                                11:00 – 15:00 Uhr: meditative Wanderung zum Kräfteplatz in der Natur

                                17:30 – 18:30 Uhr: Mondgruß & anschließendes Yoga Nidra, die besondere         Tiefenentspannung

Sa, 26.05.            08.00 – 09:30 Uhr: erdende Yogastunde

                               17:00 – 18:30 Uhr: Yogastunde „langes halten“

So, 27.05.            08.00 – 09.00 Sonnengruß mit anschließender Abschiedsmeditation

 

Hinweise

Erfahrung und Kenntnisse werden keine vorausgesetzt.


Mitzubringen:

  • bequeme Yoga-Bekleidung
  • Wandersachen Schuhe, Jacke, Rucksack.

 


 

Weitere Preise

Preise mit Frühstück und  Abendessen mit vegan-vegetarischer Vollwertkost
3 Tage ab Euro 450 – für Singles ab Euro 492          

Anreise

Über die Brennerautobahn:

Innsbruck - Brenner - Bozen; Ausfahrt Bozen-Süd nehmen, dann die Schnellstraße (MEBO) Bozen - Meran (25 km, gebührenfrei) bis Ausfahrt „Meran Süd – Lana“, der Hauptstraße ins Zentrum von Lana folgend, am Tribusplatz rechts in den St. Agathaweg abbiegen. Innsbruck - Lana (ca. 146 km).

Von der Schweiz:

Zürich - St. Gallen - Feldkirch - Arlberg - Landeck - Reschenpass bis Ausfahrt „Meran-Süd – Lana“ oder Zürich Richtung Chur bis Landquart - Davos - Flüelapass - Ofenpass - St. Maria - Ausfahrt „Meran-Süd – Lana“, der Hauptstraße ins Zentrum von Lana folgend, am Tribusplatz rechts in den St. Agathaweg abbiegen.

Anreise per Bahn:

Für Bahnreisende gibt es im internationalen Zugverkehr direkte Bahnverbindungen nach Bozen.
Bahnhof Bozen umsteigen und mit dem Zug Bozen-Meran bis „Burgstall – Postal – Lana“ fahren.

Regional mit der Vinschger Bahn oder mit Trenitalia
TIEFENBRUNNS SHUTTLE SERVICE: gerne holen wir Sie am Bahnhof von Bozen oder Burgstall/Lana ab.

Koffertransport nach Südtirol:
Ihre Gepäckstücke (Koffer, Sportgeräte usw.) werden von einem Kurierdienst abgeholt und an den Bestimmungsort gebracht.

Anreise per Bus:

Flixbus:
FlixBus bietet Fernbuslinien in Deutschland, Österreich und angrenzenden Ländern an und stellt somit eine umweltfreundliche und kostengünstige Anreisemöglichkeit nach Lana dar. Es ist eines der größten Fernbusunternehmen in Deutschland. Im Gegensatz zum konventionellen Reisebusbetrieb bieten wir ausschließlich Fernbuslinien, also tägliche Mobilität nach Fahrplan. Fernbuslinien sind erst seit Fall des Bahnmonopols und der Öffnung des Marktes für private Fernbusunternehmen erlaubt. Für den FlixBus-Fahrtgast bedeutet das, Abfahrt jeden Tag, zur gleichen Zeit, am gleichen Ort mit mindestens 100 km Distanz zum Fernbus-Ziel. Dies ist meist der zentral gelegene Busbahnhof (ZOB) der jeweiligen Stadt. Per FlixBus kommst Du immer bequem, sicher und zuverlässig an Dein Reiseziel.

Aus der Schweiz über St. Gallen - Winterthur - Zürich - Naturns - Rabland - Meran
mit Südtirol Express:
Jeden Samstag vom 06. April  bis 26.Oktober 2013
Preis Hind und Retour 180,00 Sfr / Preis Hin 120,00 Sfr + Buchungsgebühr 10,00 Sfr

Aus Deutschland -  München mit Meraner Land Express
Jeden Mittwoch und Samstag vom 16.03.2013 bis 09.11.2013 aus München nach Lana
Preis Hin und Retour € 70,00 / Einfache Fahrt € 45,00

Aus Deutschland - Stuttgart ganzjährigüber Ulm - Fernpass - Landeck - Reschensee
mit Südtirol Tours
Samstags ab Stuttgart 10.50 Uhr
Sonntags ab Ferienregion Meraner Land 09.15 Uhr (nach Absprache)
Preis Hin und Retour 160,00 € / Preis Hin 90,00 €

Gerne bieten wir Ihnen bei Ihrer Ankunft einen SHUTTLESERVICE an!

Anreise per Flugzeug:

Anflugmöglichkeit über den Regionalflughafen Bozen mit Air-Alps von München.
NEU ist der Direktflug Hannover – Bozen (samstags zum Flugpreis von: € 200,00)
Alle Flüge werden von der Fluggesellschaft Air Alps durchgeführt und sind über www.alpsflyreservation.com buchbar.


Low Cost Flug German Wings nach Verona und nach Bergamo/Verona
Alle Flüge sind auch mit anschließendem Bustransfer buchbar.
TIEFENBRUNNS SHUTTLE SERVICE: gerne holen wir Sie am Flughafen von Bozen ab.


Flughäfen in nächster Nähe:

  • Bozen (I) 25 km

  • Innsbruck (A) 110 km

  • Verona (I) 150 km

  • Bergamo (I) 250 km

     
     

  • Venedig (I) 270 km

  • Mailand (I) 280 km

  • München (D) 300 km

  • Salzburg (A) 340 km

 

Hier finden Sie allg. Reiseinformationen und -hinweise zu Italien
 

Seminarleiterin

Sabine Vieider

Sabine-vieider

Die Wanderung wird von Frau Sabine Vieider, Sivananda-Yogalehrerin und geprüfte Südtiroler Wanderführerin aus St. Lorenzen begleitet. Sabine ist Yogalehrerin und unterrichtet Sivananda Yoga mit dem Fokus auf Meditation und Achtsamkeit im Pustertal, Südtirol und Österreich. Ihre Ausbildung hat Sie in Trimbak in Indien abgeschlossen.
„Yoga ist mein Lebensmittelpunkt, er ist eine sehr intensive Tiefenentspannung, aus der ich viel Kraft gewinne.“