Griechenland

Allgemeines zu Korfu:

Korfu bezaubert mit atemberaubenden Küstenabschnitten, kleinen verträumten Buchten mit kristallklarem Wasser, langen Stränden und einem gebirgigen Hinterland.

Damit dies so bleibt, hat die Regierung Griechenlands in der jüngeren Vergangenheit ihr Handeln teils stark verändert. Die griechische Umweltpolitik zeigt, wie wichtig eine konsequente Entwicklungspolitik in den Sektoren Industrie, Fremdenverkehr und Landwirtschaft unter gleichzeitiger Schonung der Umwelt und der natürlichen Ressourcen für die Förderung einer ökologisch nachhaltigen Entwicklung ist. Sie beschäftigt sich vorrangig mit den Punkten Küstenmanagement, Müllreduzierung, Bekämpfung der Luftverschmutzung, optimierte und koordinierte Land- und Städteplanung und Wasserressourcen.

Die Verfassung unterstreicht die Verpflichtung des Staates, sämtliche präventive Maßnahmen zu ergreifen, die erforderlich sind, um die Umwelt zu schützen, wobei Wälder einen besonderen geschützten Status haben. Die Aufforstung abgebrannter Wälder und Waldflächen ist verpflichtend, wohingegen jegliche Änderungen der Nutzung forstwirtschaftlicher Flächen verboten sind.

UMWELT

Freizeit: Die Landschaft Korfus ist einzigartig und fasziniert seit jeher durch Ihre besondere Schönheit. Zu den Höhepunkten auf der Insel zählen unter anderem:

Bustouren zu diesen besonderen Plätzen sind vor Ort buchbar. Gerne können Sie sich alternativ auch einen Roller oder ein Auto mieten. Die Kosten hierfür liegen bei ca. 15 bzw 30 € pro Tag. Natürlich haben Sie die Möglichkeit an weiteren organisierten Ausflügen teilzunehmen. Entdecken Sie auf Bootstouren die vorgelagerten Inseln.

Auf erlebnisreichen Wanderungen treffen Sie auf kleine, abgelegene, zauberhafte Buchten oder können am kilometerlangen, feinen Sandstrand wandern und spazieren. Das Hinterland begeistert durch eindrucksvolle Olivenhaine und schöne Hügellandschaften. Konkrete Wandervorschläge und Anregungen können Sie gerne im Manto erfragen. Auch Radfahren ist möglich: Fahrräder werden verliehen.

Schwimmen und Baden können Sie im nahegelegenen Meer (Fußweg ca. 20 min.). Die Wassertemperatur beträgt ca. 18 bis 26 Grad. Am Strand finden Sie unterschiedliche Wassersportmöglichkeiten wie z. B. Wasserski, Rudern, Kanufahren, Tretbootfahren. Es wird in Agios Georgios (ca. 15 min mit dem Roller oder Auto) wird auch Surfen angeboten.

Sollten Sie das lebendige Leben der Griechen näher kennen lernen wollen, nutzen Sie die Gelegenheit mit dem Linienbus nach Korfu-Stadt zu fahren. Dieser fährt 1-2 mal täglich und lässt Sie eintauchen in das Flair der Stadt mit all seinen historischen Schätzen, kleinen Läden, Cafés und schönen Plätzen.

SONSTIGES

Für alle, die sich während Ihres Urlaubes verwöhnen lassen möchten, bietet das Manto zu bestimmten Zeiten Massagen und Coaching an. Die Kosten belaufen sich auf ca. 60 € für eine  60 - 90 minütige Behandlung. Diese sind vor Ort zu zahlen.

Sonstige HinweiseSie können im Manto Center mit Bargeld zahlen. Geldautomaten gibt es in Agios Stefanos.

In Griechenland gilt wie bei uns die Mitteleuropäische Zeit (MEZ).

Das Klima ist mild und die Niederschläge fallen vorwiegend im Winterhalbjahr von Oktober bis April.

Während des Hochsommers kann es durch afrikanische Winde teilweise recht heiß werden, wobei die Temperaturen an der Küste gut auszuhalten sind.

Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei 25 Grad und bleibt bis in den Oktober angenehm zum Baden.

http://www.wetteronline.de

Klimadaten

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Sonnenstunden

9

9

10

12

11

9

6

4

2

Wasser

15

18

22

23

24

23

21

17

14

Luft

19

23

28

31

32

28

23

19

16

Regentage

7

5

2

1

1

5

9

12

15

 

Land und Leute:

Griechisch wird schon seit etwa 4.000 Jahren gesprochen – was es zur wahrscheinlich ältesten Sprache Europas macht. Einst war es eine der stärksten „Verkehrssprachen" (dominierende Sprache) und für einen langen Zeitraum, beginnend in der Antike, wurde ein echter Polyglott nur dann anerkannt, wenn er perfekt Griechisch konnte. Gemeinsam mit Latein bildet Griechisch die Basis vieler moderner europäischer Sprachen.

Das heute gebräuchliche Neugriechisch ist genau genommen ein Dialekt des Altgriechisch und wird von der großen Mehrheit der Griechen gesprochen. In einigen Teilen des Landes sind aber auch Albanisch und Türkisch gebräuchlich.

Die griechische Sprache ist nicht einfach, da ihr ein anderes Alphabet zu Grunde liegt. Dennoch lohnt es sich einige Wörter zu lernen. Die Griechen werden sich darüber und über Ihr Interesse am Gastland sehr freuen.

Die griechische Bevölkerung besteht zu 97 % aus orthodoxen Christen. Die übrige Bevölkerung ist muslimisch, römisch-katholisch und jüdisch. Griechenland und Russland sind die einzigen Länder, die so stark mit der orthodoxen Kirche verbunden sind. Die Orthodoxe Kirche ist der drittgrößte Zweig des Christentums nach den Römisch-Katholischen und den Protestanten. Orthodox bedeutet übersetzt „der richtige Glaube“.

Griechenland ist ein Land mit einer großen und vielfältigen Kultur, die durch die Lage – am Knotenpunkt zwischen Osten und Westen - sowie die vielen Besatzungen, die die Griechen in der Geschichte zu ertragen hatten, beeinflusst wurde.

Nur wenige Orte auf der Welt umgibt so ein berauschendes Flair von kultureller Romantik wie Griechenland. Die Wiege des westlichen Geistes, von Literatur, Kunst, Architektur und Demokratie brachte Schätze hervor wie Homers Ilias, Sophokles' König Ödipus, die Lehren von Platon und Sokrates, das Parthenon, das Orakel von Delphi und die Olympischen Spiele. Das ist ein kultureller roter Teppich, den die Griechen ganz zu Recht mit Stolz ausrollen.

Die griechische Küche ist für ihre guten Qualitätsprodukte und den wunderbaren Geschmack bekannt. Eines der bekanntesten Gerichte ist wohl der „Horiatiki" Salat (der„griechische Salat"). Für diesen verwendet man in der Regel den wohlschmeckenden Fetakäse sowie das original griechische Olivenöl.

Ebenfalls sehr bekannt ist der griechische Joghurt namens Tzatziki mit geraspelten Gurken, Knoblauch und Olivenöl. Die Hauptgerichte enthalten in Griechenland fast immer Fleisch. Im Winter sind vor allem Suppen sehr beliebt. Die griechischen Süßigkeiten sind den orientalischen ähnlich (die meisten kommen aus der Türkei). Sie sind sehr süß und werden zwischen den Mahlzeiten mit einem griechischen Kaffee oder einem Glas Wasser genossen.

Der bekannteste griechische Alkohol und das Wahrzeichen des Landes ist der Ouzo  ein starker Alkohol, den man pur, mit Eis oder mit etwas Wasser trinkt. Darüber hinaus ist Griechenland ein großer Produzent von Weinen.

Als Souvenir werden in Griechenland häufig Lederwaren, Keramik, Schmuck, Olivenöl und Backgammonspiele gekauft. Lederartikel sind recht günstig. Keramik ist meist in den griechischen Nationalfarben blau und weiß. Silberschmuck und Goldschmuck gibt es in vielen Geschäften. Man sollte sich jedoch etwas mit den Preisen auskennen. Nicht immer ist alles handgemacht, auch wenn es draufsteht.

Olivenöl (ein oft gekauftes Souvenir) kauft man besser in kleinen Dorfläden, in Souvenirläden ist es oft wesentlich teurer.

Aktuelle Angebote für Yoga-Urlaub in Griechenland

Yoga in der Wärme Kretas mit einer erfahrenen deutschen Yogalehrerin, schöne Strände und blaues Meer, Kraftort in der Natur, ideal für eine regenerative Yogawoche im Süden Europas

Keine Reisetermine vorhanden. Sie können uns gerne per Email kontaktieren

Yoga und Kreativ auf Kreta – einfach Ankommen und Loslassen Für Individualisten und Naturliebhaber, welche die ursprüngliche Seele Kretas hautnah erleben möchten. An- und Abreise ist immer freitags möglich. Entdecken Sie das malerischePlakias (ca. 40 km südlich von Rethymnon), einem Badeparadies, das für sein kristallklares Wasser, seine herrlichen Strände und seine ruhige Lage bekannt ist.

» Details
585,– €
27.04. - 06.07.2019 (Dauer und Zeitpunkt flexibel wählbar)
Yogaart:
  • klassisches Hatha Yoga
  • Yin Yoga
  • Power Yoga
  • Kundalini Yoga
  • Vinyasa Yoga
  • meditatives Yoga
  • Wellness / Vitalurlaub
  • Yoga und Tanzen
Reiseart:
  • Yogareise
  • Yoga und Wandern
  • Yoga Retreat
» Details
585,– €
24.08. - 28.09.2019 (Dauer und Zeitpunkt flexibel wählbar)
Yogaart:
  • klassisches Hatha Yoga
  • Yin Yoga
  • Power Yoga
  • Kundalini Yoga
  • Vinyasa Yoga
  • meditatives Yoga
  • Wellness / Vitalurlaub
  • Yoga und Tanzen
Reiseart:
  • Yogareise
  • Yoga und Wandern
  • Yoga Retreat

Verbringen Sie eine wunderschöne Woche mit Yoga, Wandern und Meditation auf Korfu im Manto Centrum, genießen die Sonne und den nahen Strand. Sie sind frei in der Gestaltung ihrer Tage. Alles kann - nichts muß.

» Details
645,– €
04.05. - 05.10.2019 (Dauer und Zeitpunkt flexibel wählbar)
Yogaart:
  • klassisches Hatha Yoga
  • Yin Yoga
  • meditatives Yoga
Reiseart:
  • Yogareise
  • Yoga und Wandern
mit Natalie Zonnekein

Genießen Sie 7 Tage auf Zypern in einer kleinen Anlage mit viel Yoga und Entspannung. Es ist jederzeit buchbar je nach ihren Urlaubsplänen, auch länger und kürzer kann ihr Yogaurlaub dauern.

» Details
595,– €
01.02. - 31.10.2019 (Dauer und Zeitpunkt flexibel wählbar)
Yogaart:
  • klassisches Hatha Yoga
  • Yin Yoga
  • Kundalini Yoga
  • meditatives Yoga
  • Sivananda Yoga
Reiseart:
  • Yogareise
  • Yoga am Meer

7 Tage Yogaferien auf einen Blick Südkreta · Lentas, dem besonderen Ort für Individual- und Yogatouristen · Mit einer Hatha- Yogastunde, mit Atemübungen und einer Tiefenentspannung schon am frühren morgen sorgt die erfahrene Yogalehrerin Birgit Westphal für einen guten Start in Ihren Urlaubstag. An zwei Tagen machen wir Ausflugstouren und meditieren an besonderen Kraftorten.

7 Tage Yogaferien auf einen Blick Südkreta · Lentas, dem besonderen Ort für Individual- und Yogatouristen · Mit einer Hatha- Yogastunde, mit Atemübungen und einer Tiefenentspannung schon am frühen morgen sorgt die erfahrene Yogalehrerin Birgit Westphal für einen guten Start in Ihren Urlaubstag. An zwei Tagen machen wir Ausflugstouren und meditieren an besonderen Kraftorten.